ROUTE 66 TOUR USA

Teilnehmer  Motorrad  Zimmer   Preis/Person

        2               1           1        2.500,00 €

        2               2           1        3.300,00 €

        1               1           1        3.900,00 € 

8 Tage von Chicago nach Albuquerque (EAGELRIDER)

Auf EagleRiders weltbekannter Route 66 Motorradtour reisen Sie auf der originalen Route 66, auch bekannt als “Hauptstaße Amerikas” oder “Mutterstraße”. Sie ist 2250km lang und durchquert zwei Zeitzonen und 5 Staaten: Illinois, Missouri, Kansas, Oklahoma, Texas und endet in New Mexico. Die Route 66 war und ist der Pfad von Migranten, Träumern, Schurken und einer gesamten Generation von Reisenden, die den weiten Westen entdeckten. Die 50er waren glorreiche Zeiten für die Route 66, als tausende von Autos Stoßstange an Stoßstange fuhren, um die Westgrenze zu erleben. Hotels, Motels, Tankstellen, klassische Restaurants und das “neue” Amerika waren überall zu finden. Viele Klassiker der Route 66, wie z.B. Tankstellen, Restaurants, und nostalgische Sehenswürdigkeiten blieben erhalten. Die berühmte und nostalgische Route 66 ist eine Straße, die im Himmel für Motorradtouren erbaut wurde. Einfach gesagt, dies ist DIE geführte Tour der geführten Touren in Amerika. 

Hotline:  0049 (0) 7433 - 955 966 8 von 10.00 Uhr  - 16.00 Uhr

TERMINE

14.05. - 21.05.2020

04.06. - 11.06.2020

16.07. - 23.07.2020

13.08. - 20.08.2020

03.09. - 10.09.2020

© EagleRider®

© EagleRider®

© EagleRider®

Tag 1: Ankunft in Chicago / Illinois

 

Sie kommen am internationalen Flughafen in Chicago an und begeben sich in Ihr Hotel. In Chicago sind Sie in der größten und aufregendsten Stadt der “Great Lake Cities”. Chicagos Skyline konkurriert mit denen anderer Großstädte – eine Bandbreite von bemerkenswerten Museen, Restaurants und Cafés, und unzählbare Bars und Nachtclubs sind hier zu finden. Heute Abend werden Sie ein großartiges Willkommensessen genießen, mit Ihren Mitfahrern feiern, und eine großartige Nacht mit Luxus in einem von Chicagos schönsten Hotels verbringen, bevor Ihr Traum der Route 66 am nächsten Tag beginnt- 

 

 

Tag 2: Chicago - Springfield / Illinois

 

Heute Morgen holen Sie Ihr Motorrad ab und begeben sich auf den ultimativen Road Trip. Die legendäre Route 66 beginnt an der Türschwelle unserer EagleRider Zentrale, schießt durch den Staat Illinois und führt bis zur Pazifikküste. Von Chicago fahren wir südlich entlang des ‘Pontiac Trail” (das ist der Originalname für das Teilstück der Straße), durchqueren Joliet, sehen den “Launching Pad Giant”, halten am wunderbaren RT 66 Museum in Pontiac und bekommen generell ein Gefühl für das Gummi auf der Mutterstraße. 

Tag 3: Springfield - St. Louis / Illinois - Missouri 

 

Heute begeben wir uns Richtung St Louis! Wir fahren meistens auf der zweispurigen Sektion der Mutterstraße, durchqueren Maisfelder und kleine Städte. Nachdem wir die “Chain of Rocks Bridge” (die Originalbrücke, die über den Mississippi Fluss kreuzt) überquert haben, kommen wir in St. Louis an. Genießen Sie die kurze Fahrt in den “Gateway to the West”, St. Louis. Diese wundervolle Stadt ruht entlang den Küsten des mächtigen Mississipi Flusses und ist das Zuhause großartiger Live Musik und Barbecues.

 

Tag 4: St. Louis - Joplin / Missouri

 

Versuchen Sie früh aufzustehen, um einen guten Blick auf den St. Louis „Gateway Arch“ und den Mississippi am frühen Morgen zu ergattern. Wir lassen die Stadt schnell im Spiegel zurück, während wir uns in unseren Sätteln niederlassen und die Hügellandschaft Missouris genießen, die diese Gegend so wunderschön und spaßig zu befahren macht. Wir halten an, um den berühmten und größten Schaukelstuhl der Welt in Fanning zu sehen. Dann schlängelt sich unser Weg auf den windigen Straßen des “Devil’s Elbow”! Wir halten an, um Gary am “Gay Parita’s” kennenzulernen. Er selbst ist eine Route 66 Ikone. Heute Nacht werden wir in Joplin verbringen, eine Stadt, die in 2011 von einem massiven Tornado heimgesucht wurde. Wir werden die Zeit mit den Einheimischen in der kleinen Innenstadt verbringen und uns atemberaubende Geschichten anhören.

© EagleRider®

© EagleRider®

© EagleRider®

© EagleRider®

Tag 5: Joplin - Oklahoma City /

Missouri - Oklahoma 

 

Heute geht’s ganz und gar ums Fahren! Von Joplin fahren wir Richtung Westen über sanfte Hügel- und Pferdelandschaften in Oklahoma, passieren die Städte Miami, Claremore und Catoosa, wo der legendäre Blauwal lebt und halten zum Mittagessen in einem Esslokal in Tulsa. Wir durchqueren außerdem Ländereien von einigen Indianerstämmen. In den 1830ern waren all diese Ländereien von der Regierung als nutzlos eingestuft und als Indianergebiet abgestempelt worden – ein praktischer "Abladeplatz" für die Stämme, die die weiße Besiedlung in den südlichen Staaten einschränkten. Die Choctaw, Chickasaw, Seminole, Creek und Cherokee sind einige dieser Stämme, die diese große Anzahl der amerikanischen Ureinwohner ausmacht. Weiter im Westen fahren wir durch El Reno, über die “meilenlange Brücke”, in der Nähe von Bridgeport und hinein nach Oklahoma City, dem Herz und der Seele der Route 66.

 

Tag 6: Oklahoma City - Amarillo /

Oklahoma - Texas 

 

Heute Morgen reisen wir entlang einiger der ältesten Strecken von Oklahomas Route 66. Früher war dies das Land enormer Büffelherden. Dieser Teil der 66 durchquerte einige der großen Viehpfade, die in den 1860ern benutzt wurden, um Viehherden von Texas zum Endbahnhof nach Abilene, Kansas zu bringen. Wir fahren eine Strecke auf dem Chisholm Trail, der durch Yukon und El Reno führt und halten am erstaunlichen Route 66 Museum in Clinton. Nach dem Mittagessen überqueren wir die Grenze in den texanischen Landzipfel, dem südlichsten Teil der “Great Plains”. Unser guter Freund vom “The Big Texan Steakhouse” wird unsere Gruppe in einer Flotte von alten Caddies (Cadillacs) vom Hotel abholen. Die Haube geschmückt mit den Hörnern der “Texas Longhorns” und wir werden die absolut besten Steaks von Texas genießen.  

© EagleRider®

Tag 7: Amarillo - Santa Fe / Texas - New Mexiko 

 

Heute verlassen wir Texas und machen uns auf den Weg ins “Land der Verzauberung” New Mexico – nachdem wir die weltberühmte Cadillac Ranch gesehen haben. Wie wärs mit der Geisterstadt Glen Rio, wo Sie mit einem Fuß in New Mexico und mit dem anderen in Texas stehen können? Von dort aus befahren wir das Land der Comanche Indianer, wo einzelne Hügel, Berge, Kakteen und Kiefern die Landschaft definieren, während wir uns in die höheren Ebenen von Santa Fe im zentralen New Mexico begeben. Santa Fe ist eine der ältesten und schönsten Städte in Amerika.

Tag 8: Santa Fe / Albuqurque / Abreise

 

Heute bringen wir unsere Motorräder in Albuquerque zurück. Wir hoffen, Sie haben Ihre EagleRider Tour genossen. Bitte lassen Sie uns wissen, ob Sie noch ein oder zwei Nächte länger in Santa Fe bleiben möchten, um die Stadt zu erkunden. Wir sehen Sie im nächsten Jahr wieder! Ihr EagleRider Team 

 All unsere Reisebeschreibungen sind als Tourvorschlag zu verstehen. Der genaue Reiseverlauf kann an die jeweils aktuellen Gegebenheiten vor Ort angepasst werden, wobei wir natürlich stets bemüht sind den beschriebenen Reiseverlauf einzuhalten

© EagleRider®

Welche Leistungen bekommst Du?

Im Reisepreis enthaltene Leistungen:

  • Garantiertes Wunsch-Motorrad (Es gibt immer die neusten Motorrad-Modelle zur Miete)

  • Empfangsservice mit Willkommens-Abendessen 

  • Frühstück an Tourtagen

  • Benzin an Tourtagen

  • Motorradfreundliche Hotels mit 3-4 Sternen

  • Unlimitierte Anzahl an Meilen

  • Helme für Fahrer und Beifahrer

  • Motorradjacke

  • Erfahrener, mehrsprachiger Tour-Guide

  • Begleitfahrzeug mit Platz für extra Gepäck

  • Begleifahrzeugfahrer

  • ​Eintritt in die Nationalparks

  • Tür zu Tür Gepäckservice

  • In Leder gebundenes Tourenbuch

  • Tourabzeichen

  • Hotel Parkgebühren

  • Umsatz - und Mehrwertsteuer

  • Vorbereitung und Orientierung

 

 Im Reisepreis nicht enthaltene Leistungen:

  • Flüge 

  • Visa Gebühren (Esta)

  • Mahlzeiten, außer ausdrücklich vermerkt

  • Alles, was nicht in den Leistungen aufgelistet

KONTAKT
0049 (0) 7433 - 955 966 8

kontakt@route66deutschland.com

© 2019 by Route 66 Deutschland

Termine:
Nur nach Vereinbarung !
Senden Sie uns eine E-Mail.
Wir freuen uns von Ihnen zu hören.
Location

Unser Büro liegt im schönen Balingen, am Fuße der Schwäbischen Alb im Südwesten Deutschlands. Von hier aus organisieren wir Eure Trips in die USA.

Hier bei Facebook auf dem Laufenden bleiben – 24/7

  • Wix Facebook page